CDU-Landtagskandidat Philippe A. Singer schreibt CDU-Mitgliedern

CDU-Stadtverband Knittlingen
CDU-Landtagskandidat Philippe A. Singer schreibt CDU-Mitgliedern
Der neue CDU-Landtagskandidat Philippe A. Singer hat sich dieser Tage an die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes im Wahlkreis 44 (Enz) gewandt. Zu diesem gehört auch Knittlingen. Singer war am 6. März in der Nieferner Kirnbachhalle als Landtagskandidat nominiert worden. Der Pforzheimer Rechtsanwalt setzte sich im ersten Wahlgang mit 52 zu 38 Stimmen gegen den Friolzheimer IT-Berater Ferry Kohlmann durch. Die anwesenden Mitglieder der Knittlinger CDU und ihr Vorsitzender Bernd Vogt nutzten die Gelegenheit, den Kandidaten noch am Abend seiner Nominierung in die Fauststadt einzuladen. Das sagte der frisch Gewählte auch gleich zu – natürlich gilt das erst für die hoffentlich nicht allzu weit entfernte Zeit, in der das Corona-Virus nicht mehr regiert. Als Zweitbewerber wurde der Kelterner Landwirt und Kreisrat Michael Sengle gewählt. Zweitbewerber kommen in den Landtag, falls der ursprünglich gewählte Abgeordnete im Laufe der Legislaturperiode aus dem Landtag ausscheiden sollte. Die Landtagswahl findet am 14. März 2021 statt.
Singer schreibt in seinem Mitgliederbrief unter anderem: „Ich versichere Ihnen, dass ich mich mit vollem Einsatz für die Belange der Menschen in der Region einsetzen und alles daran setzen werde, dass wir als CDU im Enzkreis wieder die Nr. 1 werden. …. Lassen Sie uns gemeinsam in den nächsten zwölf Monaten um neues Vertrauen für die CDU werben“. In seiner Bewerbungsrede in Niefern hatte er angekündigt, sich im Falle seiner Wahl in den Landtag besonders um die Themen Bildung, Digitalisierung und mittelständische Wirtschaft zu kümmern. Eine starke Wirtschaft und intakte Familien bezeichnete er als „wichtigste Grundlage für alles, was wir haben“. Die vielfältige Vereinslandschaft, so Singer, läge ihm besonders am Herzen.
Da öffentliche Versammlungen aus guten Gründen bis auf weiteres nicht zu erwarten sind bietet der neue Landtagskandidat allen Bürgerinnen und Bürgern an, zu ihm per E-Mail oder per Post Kontakt aufzunehmen. Adressen hierfür: kontakt@philippe-singer.de oder Phillipe Singer, c/o CDU, Westliche 104, 75172 Pforzheim. Er freue sich über jede Zuschrift, so Singer.

Bild: Die Knittlinger CDU-Mitglieder Bernd Vogt, Lothar und Wilhelm Frick mit dem neu gewählten CDU-Landtagskandidaten Philippe A. Singer und Zweitkandidat Michael Single (Bildmitte). Weiter auf dem Foto: CDU-Kreisvorsitzender Gunter Krichbaum MdB und seine Stellvertreterin Dr. Marianne Engeser (rechts). Links CDU-Internetbeauftragter Alexander Kirbis mit den beiden weiteren Stellvertretenden Kreisvorsitzenden Martin Gegenheimer und Miriam Schimmele. Hinweis: Das Foto wurde aufgenommen, als die Menschen im Land noch nicht gehalten waren, zwei Meter Abstand zueinander zu halten.

« WSP-Spitze zu Gast bei der CDU-Kreistagsfraktion Enzkreis Bleiben Sie gesund - Stay safe and healthy! »